Aktivitäten der Biker für Kinder: 1993 |  1994 |  1995 |  1996 |  1997 |  1998 |  1999 |  2000 |  2001 |  2002 |  2003 |  2004 |  2005 |  2006 |  2007 |  2008 |  2009 |  2010 |  2011 |  2012 |  2013

01. Jan. 2012 · Malen nach Zahlen


oder wie man sich ein Bild von der TOY-RUN machen kann




19 Mal fand bisher die Motorrad-Benefizfahrt statt. Dabei wurde von tausenden Teilnehmer(inne)n die bemerkenswerte Spendensumme von insgesamt € 629.700,23 für Kinder und Jugendliche in Heimen und Sozialeinrichtungen gesammelt. Ausschließlich Freizeitaktivitäten und Abenteuer wurden mit dieser Summe – die sich in alter Währung noch eindrucksvoller liest, nämlich öS 8.664.675,- – finanziert. Seit 1988 gibt es auch das Spendenkonto der TOY-RUN, auf das in den Monaten zwischen den jährlichen Benefizfahrten Geld einging. Auch dieses Geld wurde und wird für die Kids ausschließlich in Spaß, Freude und Action umgewandelt. In 14 Jahren waren es immerhin € 129.112,16 - so viel wie damals öS 1.776.622,06. Zählt man die gesammelten Geldsummen zusammen, so wurden in 19 Jahren, also in 168 Monaten, von zigtausend Einspur-Enthusiasten € 758.812,39 (öS 10.441.258,49) auf ihren Bikes eingefahren und an Kinder verteilt. 6 Monate noch bis zur 20. Auflage der TOY-RUN, die unter dem Arbeitstitel „Final Ride” hinter den Kulissen fleißig vorbereitet wird. 114 Gelbjacken, unterstützt von etlichen Helfern, bereiten für die Kinder, die Jugendlichen und auch für die erhofften 4.000 Teilnehmer eine eindrucksvolle Fahrt und ein erinnerungswürdiges Fest vor. 970 Kinder und 330 Betreuer aus 6 Bundesländer werden entlang der TOY-RUN-Strecke Aufstellung nehmen, und sie alle bereiten sich emsig mit Plänen und Bastelarbeiten darauf vor, den Teilnehmern des „Final Ride” ein emotionelles und lautstarkes Zuschauer-Spalier zu bilden. 8 österreichische Generalimporteure, 2 Großhändler von Motorrad-Marken, 3 Biker-Zeitschriften und 1 Internet-Plattform verstärken den Applaus und Jubel am Streckenrand. Die Unternehmen und Marken möchten allen Motorradfahrerinnen und allen Bikern Respekt zollen und ihren Dank für das jahrelange soziale Engagement der Teilnehmer zeigen. 138 Streckenpunkte werden bei dieser Fahrt am 3. Sonntag im Juni – dem Tag der TOY-RUN – besetzt sein. 9 Lieder und Darbietungen werden die Kids den Teilnehmern der 20. TOY-RUN nach der Fahrt am Festplatz präsentieren, um damit die empfangene Freude zurückzugeben. 11.000 Kinder und Jugendliche sind zurzeit in Österreich in Heimen und Sozialeinrichtungen untergebracht. Rund 400.000 Motorräder und Leichtmotorräder sind in unserem Land angemeldet. In 6 Monaten wird sich zeigen, ob die Vorarbeiten der 970 Kinder und 114 Gelbjacken Früchte tragen werden und diesmal besonders viele Motorradbesitzer motiviert werden konnten. Eines steht heute schon fest. Es wird nur mehr diese 1 TOY-RUN geben: alle hoffen, DU bist an diesem Tag dabei!

Happy Moments
Newsticker:
letzte Aktualisierung: 21. Jan. 14 · 08:10 Uhr